BAG: Abfindung und Insolvenzverfahren

BAG: Abfindung und Insolvenzverfahren

Vereinbarung über Angabe von Kündigungsgrund in Kündigung möglich?

Vereinbarung über Angabe von Kündigungsgrund in Kündigung möglich?

Rufbereitschaft an Wochenenden ? Kündigung unzulässig bei Weigerung.

Rufbereitschaft an Wochenenden ? Kündigung unzulässig bei Weigerung.

Arbeitsgericht Düsseldorf: Autohausverkäufer nimmt an illegalen Autorennen teil – fristlose Kündigung wirksam!

Arbeitsgericht Düsseldorf: Autohausverkäufer nimmt an illegalen Autorennen teil – fristlose Kündigung wirksam!

LAG Schleswig-Holstein: Weitergabe von Unterlagen an Betriebsrat eines Schwesterunternehmens – Kündigung unwirksam

LAG Schleswig-Holstein: Weitergabe von Unterlagen an Betriebsrat eines Schwesterunternehmens – Kündigung unwirksam

ArbG Berlin: Kündigung nach Geltendmachung des Mindestlohnes unwirksam

Mindestlohn und Kündigung

Kündigung wegen Veröffentlichung von Patientenfotografien auf Facebook

Kündigung wegen Veröffentlichung von Patientenfotografien auf Facebook

BAG: Kündigungsschutzklage gegen Schuldner auch bei Eröffnung des Insolvenzverfahrens in einigen Fällen zulässig

Das Bundesarbeitsgericht (Urteil vom 22.11.2013 – 6 AZR 979/11) hat entschieden, dass die Kündigungsschutzklage des Arbeitnehmers gegen den Arbeitgeber nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens direkt zu richten ist, wenn dieser eine selbstständige Tätigkeit ausübt und der Insolvenzverwalter das Vermögen aus dieser Tätigkeit gem- § 32 Abs. 2 InsO aus der Insolvenzmasse freigegeben hat. Mit dem Zugang … Weiterlesen BAG: Kündigungsschutzklage gegen Schuldner auch bei Eröffnung des Insolvenzverfahrens in einigen Fällen zulässig

Einstweilige Verfügung des Arbeitnehmers auf Beschäftigung bzw. Weiterbeschäftigung beim Arbeitgeber

Einstweilige Verfügung des Arbeitnehmers auf Beschäftigung bzw. Weiterbeschäftigung beim Arbeitgeber

Kündigungsschutzprozesses und neues Arbeitsverhältnis

Kündigungsschutzprozesses und neues Arbeitsverhältnis

%d Bloggern gefällt das: